Begriffsfeld

Wunde

  • Beschreibung von Anna Schapiro

    Eine Wunde (von althochdeutsch wunte ‚Wunde‘, ‚Schlag‘, ‚Verletzung‘, wie lateinisch vulnus von indogermanisch wen, ‚leiden‘;[2] griechisch trauma) ist ein Defekt des schützenden Deckgewebes (Trennung des Gewebszusammenhangs) an äußeren (Haut) oder inneren (Schleimhaut) Körperoberflächen mit oder ohne Gewebsverlust. Zumeist ist sie durch äußere Gewalt verursacht […]
    Wikipedia, 06.03.2023.
    Brandwunde, Fleischwunde, Platzwunde, Schnittwunde, Schürfwunde, Wunde