Begriffsbeschreibung

Kompliz*innenschaft

Kompliz*innenschaft fasst eigentlich die beiden vorausgegangenen Begriffe gut zusammen. Erst mit dem Zusammenschluss, dass es einen gemeinsamen Auftrag gibt, die eigenem aber auch die mitwirkende Rolle bewusst ist, fällt das Projekt auf fruchtbaren Grund. Das Forschen und   Entdecken von gemeinsamen Anliegen, ist im Rahmen einer künstlerischen, vermittelnden Arbeit ein produktives Spannungsfeld.

Alle Beschreibungen dieses Begriffs

Dreiecke mit dieser Begriffsbeschreibung