Autor*in

Annika Niemann

Annika Niemann (sie/ihr, weiss, abled body, europäisch sozialisiert, studiert) ist Kunstvermittlerin, Kulturagentin für kreative Schulen in Berlin und Kuratorin für Outreach und künstlerisch-edukative Formate u.a. für die ifa-Galerie Berlin/ Institut für Auslandsbeziehungen und das Haus am Waldsee. Sie interessiert sich für kollaborative, erfahrungsbasierte Formen der Wissensproduktion mit diskriminierungskritischem Ansatz im Zwischenraum von Schule und Kunstinstitutionen, koloniale Kontinuitäten im Kontext Schule und ihre (künstlerische) Dekonstruktion. Derzeit verwaltet sie eine Professur für Kunstvermittlung an der HBK Braunschweig.

Begriffsbeschreibungen

Dreiecke